Über Ascona - Ferienwohnung Ascona Lago Maggiore
 


Ascona
befindet sich am nordwestlichen Ufer des Lago Maggiore. Die Gemeinde gehört zum Kanton Tessin und zum Bezirk Locarno und verfügt über 5430 Einwohner auf einer Fläche von 5qkm.

Durch Künstler und Intellektuelle wurde Ascona vor allem im 20. Jahrhundert weltbekannt. Noch heute ist die Uferpromenade Piazza Giuseppe Motta sowie die dazugehörigen Gassen und Häuser größtenteils erhalten. Diese Gassen laden dazu ein, den Gaumen zu verwöhnen und immer wieder etwas Neues zu entdecken. In Ascona findet jedes Jahr das New Orleans Jazz Festival statt, ein Festival nicht nur für Freunde der Jazzmusik. In den Sommer- und Herbstmonaten findet jeden Mittwoch auf der Piazza Giuseppe Motta ein Kunsthandwerksmarkt statt, der viele unterschiedliche künstlerische Attraktionen bietet.

Abends findet man in den Sommermonaten meist ein reges Treiben auf der Piazza Giuseppe Motta. Clowns und Kleinkünstler verzaubern nicht nur die Kinder, zahlreiche Maler und Zeichner bieten Portraits vor dem traumhaften Abendbild des Lago Maggiore an und die vielen Restaurants locken mit ihren frischen Waren zu einem ausgiebigen Abendessen.

Aber auch in der Nebensaison ist Ascona sehr sehenswert. Der Ort ist ruhiger und verschlafener, einheimischer und trotzdem wunderschön. Auch im Herbst und Winter haben einige Lokalitäten entlang der Piazza geöffnet.

Der Hafen von Ascona befindet sich direkt an der Piazza. Von hier aus fahren täglich Boote in die umliegenden Städte entlang des Lago Maggiore. Hier kann man vor Ort auch Ausflüge zu der Isola di Brissago buchen, mittwochs mit dem Schnellboot zu dem berühmten Wochenmarkt nach Luino fahren, Sonntags einen Ausflug zum Markt nach Cannobio buchen oder einfach eine Rundfahrt über den See veranstalten und sich von seiner Größe und seiner Schönheit bezaubern lassen.

Sportlich hat Ascona auch einiges zu bieten. Neben dem großen 18-Loch-Golfplatz und einem Tennisplatz findet man auch die Möglichkeit zum Minigolfen, Surfen, Segel, Radfahren und Inlineskaten. Zudem gibt es am Strand von Ascona eine öffentlich zugängliche Bademöglichkeit täglich bis 22Uhr. Der Badestrand bietet eine kleine Bar für den Mittagssnack, eine Wasserrutsche, ein Sprungbrett sowie die Möglichkeit, gegen ein kleines Entgelt Liegestühle zu entleihen.

In den Wintermonaten bietet sich das Lido di Locarno an. Ein hochmodernes Schwimmbad mit Kinderbecken, Kleinkinderbecken sowie Schwimmerbecken, Sprungturm und vier Wasserrutschen. Von Ascona aus ist das Bad nur einen Sprung entfernt.

Kulinarisch ist Ascona das Mekka für jeden Italien-Fan. Überall riecht es nach frischer Steinofenpizza, verschiedenen Antipasti, gutem Wein und leckerer Pasta. Aber auch regionale Spezialitäten aus dem Tessin sind in fast jedem Restaurant auf der Karte zu finden. Die Weinregion um Ascona ist bei Kennern bekannt und geschätzt und eine Auswahl dieser Weine und Grappi findet man in jeder guten Bar. Einfach mal nachfragen!